GÖHMANN auf der EXPO REAL

cropped-cropped-header_startseite_1-2-1.jpgHeute eröffnet die größte Immobilienmesse in Europa auf dem Messegelände in München, die EXPO REAL. Als überregionale Wirtschaftskanzlei mit Immobilienrecht als einem ihrer Schwerpunkte ist auch GÖHMANN dort vertreten. Gerne treffen wir Sie in Halle C1 Stand 410 (http://www.exporeal.net/messe/messeprofil/index.html)

Optionale Angebotspositionen sind zu berücksichtigen – Personengleichheit in der Präsentation ist erforderlich

Bildquelle: aboutpixel.de / Festplatte © Iro

Bildquelle: aboutpixel.de / Festplatte © Iro

Die Vergabekammer Bremen hatte über den Nachprüfungsantrag eines Softwareunterunternehmens gegen die Nichtberücksichtigung in einem Vergabenverfahren zu entscheiden. Angeboten wurde eine Steuerungssoftware zur Sterilisierung von OP-Besteck. Die Vergabestelle (ein Klinikverbund) wollte die Bieterin nicht berücksichtigen. Sie war der Auffassung, optionale Angebotspositionen nicht werten zu müssen. Sie hielt es weiter nicht für erforderlich, dass bei den geforderten Präsentationen jeweils dieselben Personen anwesend sein müssten. Dem widersprach die Vergabekammer (Az.: 16 VK 3/13, Beschluss vom 09.01.2015; Verfahrensbevollmächtiger der Antragstellerin Rechtsanwalt Folker Schönigt, Göhmann Rechtsanwälte). Weiterlesen