Vorkaufsrechts des Mieters bei Umwandlung in Eigentumswohnung

Wenn Mieter erfahren, dass die Wohnung, in der sie leben, den Besitzer wechseln soll, sorgt dies oft für Unruhe. Dabei bieten die Verkaufspläne des bisherigen Eigentümers auch Chancen. Denn unter bestimmten Bedingungen haben Mieter ein Vorkaufsrecht. Das heißt: Sie habe das Rechts des ersten Zugriffs, falls die Wohnung veräußert wird. Ein solches Vorkaufsrecht besteht immer dann, wenn die Wohnung während seiner Mietdauer von einer Miet- in eine Eigentumswohnung umgewandelt wurde und der Vermieter diese Wohnung danach verkauft. Weiterlesen

§8 Abs.2 VOB/B (Vertragskündigung bei Insolvenz) vor dem aus?

In vielen Verträgen ist die Geltung der VOB/B vereinbart. Diese stellt Regelungen zur Abwicklung eine Bauvorhabens zuVerfügung, die das Zivilrecht, also insbesondere das BGB nicht hat.  Da die VOB/B den Rechtscharakter einer Allgemeinen Geschäftsbedingung (AGB) hat, unterliegt sie in vielen Fällen der Inhaltskontrolle durch die Gerichte, insbesondere bei Verwendung gegenüber Verbrauchern. Weiterlesen